Polizeimeldungen

17. Juni 2009 (12:45)

Brand am Fichtebunker

Aus bislang unbekannter Ursache brannte in der Nacht zum Montag ein Baugerüst in Kreuzberg. Anwohner bemerkten gegen 1 Uhr 45 die Flammen in der Fichtestraße und alarmierten die Feuerwehr, die den Brand löschte. Das Gerüst gehört zu einer Baustelle so genannter Loftwohnungen. Verletzt wurde niemand. Während des Einsatzes war die Fichtestraße zwischen Hasenheide und Urbanstraße für rund zwei Stunden gesperrt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt prüft nun, ob es sich bei der Ursache des Feuers um einen technischen Defekt oder Brandstiftung handelt.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.

Anzeige
anzeige_komag