Polizeimeldungen

27. Februar 2009 (16:05)

Mann erstochen

In einer Wohnung in der Boddinstraße in Neukölln fanden alarmierte Polizeibeamte einen niedergestochenen Mann. Anwohner hatten die Polizei gegen 15 Uhr 30 zu der Wohnung im 2. Stock alarmiert. Eingeleitete Rettungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der schwer verletzte 41-Jährige starb noch in seiner Wohnung.

Ein 19-Jähriger wurde in diesem Zusammenhang als Tatverdächtiger festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die 5. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

26.02.2009

Kommentarfunktion ausgeschaltet.

Anzeige
anzeige_komag