Polizeimeldungen

8. August 2009 (17:01)

Radfahrer schwer verletzt

Ein 34-jähriger Radler erlitt gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwere Kopfverletzungen. Der offenbar alkoholisierte Mann war mit seinem Fahrrad gegen 20 Uhr 30 auf der Glogauer Straße in Richtung Paul-Lincke-Ufer gefahren, als er die Kontrolle über den Drahtesel verlor. Der Mann stürzte zunächst gegen zwei parkende Fahrzeuge und anschließend zu Boden. Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort, brachte ihn die Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.

Anzeige
anzeige_komag