Polizeimeldungen

6. März 2009 (18:38)

Vermisster Portugiese tot

Der seit dem Januar vermisst gemeldete Portugiese Afonso Freire de Novais Santos Tiago wurde am Freitagmorgen in Friedrichshain tot aufgefunden. Mitarbeiter der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes entdeckten gegen 9 Uhr 55 von einem Peilschiff aus den Toten in der Spree in Höhe der Schillingbrücke. Der 27-Jährige wurde am 10. Januar 2009 zuletzt in der Sparkassenfiliale am Ostbahnhof in der Erich-Steinfurth-Straße gesehen. Seit dieser Zeit fehlte jedes Lebenszeichen von ihm. Nach ersten gerichtsmedizinischen Untersuchungen liegen zurzeit keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor. Eine Obduktion des Toten ist vorgesehen.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.

Anzeige
anzeige_komag