Polizeimeldungen

6. März 2009 (18:38)

Vermisster Portugiese tot

Der seit dem Januar vermisst gemeldete Portugiese Afonso Freire de Novais Santos Tiago wurde am Freitagmorgen in Friedrichshain tot aufgefunden. Mitarbeiter der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes entdeckten gegen 9 Uhr 55 von einem Peilschiff aus den Toten in der Spree in Höhe der Schillingbrücke. Der 27-Jährige wurde am 10. Januar 2009 zuletzt in der Sparkassenfiliale am Ostbahnhof in der Erich-Steinfurth-Straße gesehen. Seit dieser Zeit fehlte jedes Lebenszeichen von ihm. Nach ersten gerichtsmedizinischen Untersuchungen liegen zurzeit keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor. Eine Obduktion des Toten ist vorgesehen.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.