Polizeimeldungen

26. September 2011 (15:17)

Steine gegen Bank

Unbekannte beschädigten am Samstagabend mehrere Fenster eines Geldinstituts in Kreuzberg. Beamte einer Einsatzhundertschaft stellten die beschädigten Glasscheiben der Bank an der Ecke Muskauer Straße/Eisenbahnstraße gegen 22:20 Uhr fest. Nach Zeugenaussagen hätten sich gegen 22 Uhr etwa 30 bis 40 schwarz gekleidete Personen vor dem Geldinstitut aufgestellt und Pflastersteine gegen die Schaufenster geworfen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.