Polizeimeldungen

16. März 2009 (15:59)

Matratzengeschäft überfallen

In einem Matratzengeschäft am Kottbusser Damm in Kreuzberg bedrohte am Freitagabend gegen 18 Uhr 30 ein unbekannter Räuber eine 50-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Er nahm das Geld aus der Kasse, drängte die Frau in einen Nebenraum und versprühte Reizgas, bevor er mit seiner Beute in unbekannte Richtung flüchtete.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.

Anzeige
anzeige_komag