Polizeimeldungen

6. Mai 2009 (13:04)

Wohnwagen brennt

Einen brennenden Wohnwagen löschte die Feuerwehr am Montagabend in Kreuzberg. Ein Anwohner hatte gegen 18 Uhr 20 Polizei und Feuerwehr zum ehemaligen Anhalter Güterbahnhof in der Möckernstraße gerufen, da er dort Rauchwolken bemerkt hatte. Der Wohnwagen, der dort seit Jahren gestanden haben soll, wurde zerstört. Die Flammen griffen auch auf ein daneben stehendes Fahrzeugwrack über. Die Brandursache wird von einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes untersucht. Die Möckernstraße war ab 18 Uhr 25 für zirka eine Stunde zwischen Yorck- und Wartenburgstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.