Polizeimeldungen

6. Oktober 2011 (14:47)

Feuerteufel in der Böckhstraße

Unbekannte haben am Mittwochvormittag in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Kreuzberg Feuer gelegt. Gegen 11:40 Uhr bemerkte ein Mieter des Hauses in der Böckhstraße Qualm im Treppenhaus und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte und einige Mieter löschten die beiden brennenden Kinderwagen. Die Flammen griffen ebenfalls auf die Briefkästen des Hauses und auf einen kleinen Teil der Holztreppe über. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ein Kommentar zu “Feuerteufel in der Böckhstraße”

  1. Feuerwehr News schrieb:

    News aus der Feuerwehr-Szene…

    Feuerteufel in der B?ckhstra?e | Kiez und Kneipe…