Polizeimeldungen

26. März 2009 (16:23)

Wieder Schwerpunkteinsatz am Kotti

Die Schwerpunkteinsätze der Polizei in SO 36 gehen weiter. Am Mittwoch zwischen 11 und 20 Uhr waren die Zivilbeamten am U-Bahnhof Moritzplatz und am Kottbusser Tor unterwegs. Im Bereich des Moritzplatzes überprüften sie vier Personen und leiteten gegen einen 17-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.
Am Kottbusser Tor wurden 42 Personen, fünf Fahrräder, 14 Handys und zwei Fahrzeuge überprüft. Im Verlauf des Einsatzes erteilten die Beamten 30 Platzverweise und leiteten Strafermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Arzneimittelgesetz sowie gegen das Waffengesetz ein. Die Polizisten beschlagnahmten diverse Betäubungs- und Arzneimittel, Einbruchswerkzeug und ein Butterflymesser.
An dem Einsatz waren neun Beamte beteiligt, die auch eine Reihe von Informationsgesprächen mit interessierten Bürgern führten.

Kommentarfunktion ausgeschaltet.